© 2019 von Jungbürgerfeier der Stadt Basel mit Riehen und Bettingen. Design: Noé Herrmann. Fotos: Dominik Asche.

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis

MEDIENMITTEILUNG

JUNGBÜRGERFEIER 2019
 

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 

 

 

 

 

 

DIE FEIER UND DAS FEST

Am 14. September richten die Basler Zünfte und Gesellschaften die traditionelle Jungbürgerfeier im ALTEN KRAFTWERK aus. Eingeladen sind alle volljährigen, in Basel wohnhaften Schweizer Bürgerinnen und Bürger des Jahrgangs 2001 und alle gleichaltrigen Volljährigen mit einer ausländischen Staatsbürgerschaft, welche die Einbürgerungskriterien erfüllen. Sie alle feiern unter dem diesjährigen Motto: STREAM YOUR CENTURY

 

1 290 Jungbürgerinnen und Jungbürger haben im Juni die Einladung zu dieser Feier erhalten. 490 Interessierte haben sich zur diesjährigen Feier angemeldet. Dies entspricht - nach der letztjährigen Feier - einem neuen Anmelderekord! OK-Präsident Oliver Piel, Ceremoniar E.E. Zunft zu Schuhmachern, ist sehr zufrieden: “Weit mehr als ein Drittel - nämlich 38% - aller Eingeladenen, kommen an die Feier. Wir freuen uns sehr, ihnen ein buntes und vielfältiges Programm zu bieten“.

 

DAS FESTESSEN

In festlichem Rahmen an sorgfältig gedeckten Tischen dinieren die jungen Menschen im ALTEN KRAFTWERK. Die Zunft-Sommeliers und die Kellner und Kellnerinnen des ALTEN KRAFTWERK schwirren um die Tafeln und bedienen die jungen Menschen der Stadt Basel, sowie Riehen und Bettingen.

 

MENU UND PROGRAMM

 

Siehe Beilage.

 

GROSSES ENGANGEMENT DER

E. ZÜNFTE UND E. GESELLSCHAFTEN

Das 15-köpfige OK – mehrheitlich bestehend aus Vertretern der Basler E. Zünften und E. Gesellschaften - scheute keinen Aufwand und legte sich mit den Korporationen ins Zeug, um den jungen Menschen einen unvergesslichen Abend zu ermöglichen. Sie erwartet vom Beauty und Wellness-Angebot, verschiedenen Lounges über einen Fotobus, das Karaoke und das Casino ein abwechslungsreiches Programm an besonderen Events.

 

Alle diese Events werden in verdankenswerter Weise durch Mitglieder der Basler E. Zünfte und E. Gesellschaften organisiert und durchgeführt.

 

GEMEINSAMES FEST MIT RIEHEN UND BETTINGEN

Traditionsgemäss feiern die 18-Jährigen aus Riehen und Bettingen mit den Baslerinnen und Baslern zusammen.

 

FRIENDS

Ab 22.30 Uhr ist das Fest auch offen für die Freunde und Freundinnen der JungbürgerInnen. Alle Angemeldeten erhalten bei der Anmeldebestätigung 3 Bons für Freunde. Mit diesem „Friend Bons“ werden die Freund*innen für einen symbolischen Eintrittspreis von CHF 5.- auch am Fest eingelassen.

SICHERHEIT GEWÄHRLEISTEN

 

Die Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist seit Jahren ein grosses Anliegen der organisierenden Zünfte und Gesellschaften. Der Check-in zum Fest ist nur mit einem offiziellen Ausweis möglich, die Eingangskontrolle übernimmt eine professionelle Sicherheitsfirma und auch ein Sanitätsteam ist vor Ort. Das bewährte Konzept zum Alkoholausschank wurde gemeinsam mit dem Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt evaluiert und punktuell erweitert. Mineralwasser und Snacks sind den ganzen Abend gratis erhältlich. Die „Friends" (ab 22.30 Uhr am Fest) müssen ihre Getränke selber bezahlen.

 

BIS 03 UHR AM SONNTAG

 

Das OK erwartet annähernd 500 JungbürgeInnen und ebenso viele „Friends“. Sie alle werden im ALTEN KRAFTWERK gemeinsam den Schritt zur Volljährigkeit feiern.

Das Fest endet um 3 Uhr am Sonntagmorgen.

 

Weitere Einblicke zur Jungbürgerfeier erhalten Sie auf Facebook und Instagram.

 

Medienverantwortlicher im OK:

Jürg Bosshardt

E. Zunft zu Gerbern

bosshardt@bkkbasel.ch

Tel. 079 667 40 90

 

OK Präsident Jungbürgerfeier der Stadt Basel mit Riehen und Bettingen:

Oliver Piel

Ceremoniar E. E. Zunft zu Schuhmachern

Malzgasse 22

4052 Basel


T: +41 79 435 70 30


oliver@piel.ch

Grafikdesign & Website

Noé Herrmann

noe@amigobusiness.ch

amigobusiness.ch / Instagram